Museum

Alfred-Ehrhardt-Haus

Triptis: Leben und Werk des Fotografen und Kulturfilmers Alfred Ehrhardt.

In diesem Haus wurde am 5. März 1901 der Fotograf und Kulturfilmer Alfred Ehrhardt geboren. Mit der Veröffentlichung seiner Fotobücher zählt er zu den erfolgreichsten Fotografen unter den ehemaligen Bauhäuslern. Seine Fotografien sind im weitesten Sinn Naturaufnahmen. Im Erdgeschoss des Hauses wird eine Ausstellung über Leben und Werk gezeigt.

Künstlerhäuser und -museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044122 © Webmuseen