Museum

Museumsscheune Leubsdorf

Lemnitz: Fachwerkscheune des untere Ritterguts. Landwirtschaft aus Großmutters Zeiten vom 19. Jahrhundert bis in die Vorwendezeit. Ortsbezogene Traditionen, typisch bäuerliche Arbeits- und Lebensweisen der Region.

In der Fachwerkscheune des untere Ritterguts, im Sprachgebrauch „Schloss” genannt, kann man einen breiten Bilderbogen der Landwirtschaft aus Großmutters Zeiten vom 19. Jahrhundert bis in die Vorwendezeit erleben. Die Breite führt von ehemaligen hauswirtschaftlichen Geräten zu hof- und feldwirtschaftlichen Klein- und Großgeräten bis hin zu historischen Dokumenten und Schriften sowie ortsbezogenen Traditionen und Veranschaulichungen typisch bäuerlicher Arbeits- und Lebensweisen der Region.

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044124 © Webmuseen