Version
4.8.2013
 zu „Beethoven Eroicahaus (Museum)”, AT-1190 Wien

Museum

Beethoven Eroicahaus

Döblinger Hauptstraße 92
AT-1190 Wien

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) wohnte im Sommer 1803 im damaligen Wiener Vorort Oberdöbling, der von Feldern, Gärten und Weinbergen umgeben war. Die Erinnerung an diesen Aufenthalt hält die Beethoven-Gedenkstätte "Eroicahaus" fest.

POI

Im gleichen Haus

Bezirks­museum Döbling

Museum, Wien

Beet­hoven Museum

In diesem Haus schrieb Beet­hoven u.a. seine 4. Sym­pho­nie und 1802 auch das "Hei­ligen­städter Testa­ment", in dem er der Ver­zweif­lung über seine Taub­heit Aus­druck verlieh.

Bis 3.3.2025, Wien

Die dünne Haut der Erde

Bis 15.9.2024, Wien

Eva Beresin. Thick Air

Bis 13.10.2024, Wien

Franz Grabmayr

Bis 26.1.2025, Wien

Auf dem Rücken der Kamele

Der thema­tische Bogen in der Aus­stellung spannt sich von den Urkamelen Nord­amerikas über deren Domesti­kation und weltweite Ver­breitung bis zur Haltung von Kameliden als nahezu univer­selle Nutztiere.

Bis 29.9.2024, Wien

Glanz und Elend

Die in Öster­reich bis dato erste um­fassende Aus­stellung zur deutschen Neuen Sach­lichkeit richtet den Blick auf aus­ge­wählte Beispiele des neu­sach­­lichen Kunst­schaffens in Deutschland.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8511 © Webmuseen Verlag