Bot. Garten

Botanischer Garten

der Universität Tübingen

Tübingen: Gehölze aus der ganzen Welt. Naturnah gestaltete Lebensräume der Schwäbischen Alb. Schauhäuser.

Gehölze aus der ganzen Welt, systematisch geordnet. Sammlung seltener und einheimischer Obstsorten. Geographisches und ökologisches Alpinum, inkl. Alpinenhaus. Gehölze aus Asien und Nord-Amerika. Entlang des Bachlaufs weitere Schwerpunkte: Primeltal, Farnschlucht. Heide, Steppe. Naturnah gestaltete Lebensräume der Schwäbischen Alb mit vielen in Natur bereits gefährdeten Arten (Erhaltungskulturen). Systematische Abteilung, Ökologische Abteilung, Apotheker-Garten, Bauerngarten, Weinberg, Zierstauden und Fuchsien, Ausstellungspavillion, Moospfad, Wildbienenstation. Tropicarium, Sukkulentenhaus, Subtropenhaus, Aquarien.

Botanische Gärten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106847 © Webmuseen