Version
17.9.2014
 zu „Brennereimuseum Haselünne (Museum)”, DE-49740 Haselünne

Museum

Brennereimuseum Haselünne

Bahnhofstraße
DE-49740 Haselünne
Ganzjährig:
Mo-Sa 10.30 Uhr
Di 14 Uhr

Ehemalige Mälzerei der Berentzen Brennereien auf den Grundmauern eines ehemaligen Burgmannshofes, dem Bentinckhof. Geschichte des Brennereiwesens, Tradition des Kornbrennes.

POI

Museum, Haselünne

Frei­licht- und Heimat­museum

Acht wieder­er­rich­tete Gebäude, die einen Ein­blick in das Leben und Arbei­ten unse­rer Vor­fah­ren geben. Schmiede, Schuster­werk­statt, Holz­schuh­mache­rei, Back­stube und Bött­che­rei. Volks­kund­liche und archäo­lo­gi­sche Samm­lun­gen.

Museumsbahn, Haselünne

Hase­tal-Expreß

Museums­eisen­bahn der Eisen­bahn­freunde Hase­tal e.V. Mu­seums­züge, Dampf­loko­motive („Nieder­sachsen”) mit histo­ri­schen Waggons.

Bis 16.6.2024, Sögel

Die Schen­kung Werner Gergaut

Museum, Meppen

Stadt­museum Meppen

Stadt­ge­schich­te von den An­fän­gen bis ins 19. Jahr­hun­dert.

Museum, Sögel

Ems­land­museum

Höfi­sche Wohn­kultur, Mei­ße­ner Por­zel­lane, Straß­burger Fayen­cen, barocke Gläser. Baro­cke Jagd. Deut­scher Orden im 18. Jahr­hundert. Euro­päi­sche Kera­mik des 20. Jahr­hun­derts.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#10639 © Webmuseen Verlag