Museum

flour art museum (Mehlsackmuseum)

Wittenburg: Weltweit größte Mehlsacksammlung in der Sackothek des flour art museums. Mehr als 2.700 Mehlsäcke aus über 123 Ländern. Mehlsackmotive, kulturwissenschaftlich untersucht und ihrer Symbolik nach erfasst.

Mehr als 2.700 Mehlsäcke aus über 123 Ländern – diese Zahlen muss man erst mal „sacken” lassen. Die weltweit größte Mehlsacksammlung hat nun in der Sackothek des flour art museums ihr Zuhause gefunden.

Mehl ist zwar im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde, aber nur selten in unserem Bewusstsein. Das flour art museum ist eine Einladung an Müller, Mehl- und Brotfreunde aus der ganzen Welt, das lebenswichtige Grundnahrungsmittel mit allen Sinnen neu zu entdecken. Hier werden nicht nur Mehlsäcke ausgestellt, sondern Mehlsackmotive auch erstmals kulturwissenschaftlich untersucht und ihrer Symbolik nach erfasst.

POI

Kulinarische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #130188 © Webmuseen