Version
28.11.2016
 zu „Heimatstube (Museum)”, DE-33442 Herzebrock-Clarholz

Museum

Heimatstube

Klosterstraße 7
DE-33442 Herzebrock-Clarholz
05245-2785
Ganzjährig:
So 15-17 Uhr

Die Heimatstube befindet sich im ehemaligen Kloster Herzebrock, das 860 gegründet wurde. Neben einer Dauerausstellung zur Geschichte des Klosters Herzebrock bildet die Ostdeutsche Heimatstube einen Schwerpunkt. Im volkskundlichen Bereich sind eine eingerichtete Wohnstube und Schlafkammer, haus- und landwirtschaftliche sowie handwerkliche Geräte und ein Überblick zur Industriegeschichte des Ortes zu sehen. Dem Leben und Wirken des aus Herzebrock stammenden Bildhauers Caspar Ritter von Zumbusch ist eine weitere Abteilung gewidmet.

POI

Dependance, Herzebrock-Clarholz

Caspar Ritter von Zum­busch-Museum

Ge­burts­haus des Monu­men­tal­plasti­kers und Bild­hauers Caspar Ritter von Zum­busch. Kunst­werke, per­sön­liches und fami­liä­res Um­feld.

Museum, Oelde

Museum für West­fälische Lite­ratur

Weit­läu­fi­ges Ritter­gut aus dem 14. Jahr­hun­dert. Samm­lung zur west­fäli­schen Literatur­geschichte vom Spät­mittel­alter bis zur Gegen­warts­literatur. Infor­mations­mög­lich­keiten an Recherche­terminals, Installa­tionen, Hör­stationen, Video­pavillon.

Bot. Garten, Gütersloh

Bota­ni­scher Garten Güters­loh

Typi­sche Ele­mente der geo­metri­schen Garten­kunst. Ins­ge­samt acht Themen­gärten.

Bis 10.11.2024, Herford

Zwischen Pixel und Pigment

Bis 12.1.2025, Herford

Das reisende Auge

Vor allem bekannt als Malerin und Grafikerin aus dem Kreis des Blauen Reiter, schuf Gabriele Münter schon früh ein Oeuvre heraus­ragender Fotografien. Die Künstlerin Kathrin Sonntag setzt sich mit diesen Foto­grafien ausein­ander.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099273 © Webmuseen Verlag