Version
22.9.2016
 zu „Kalimuseum Buggingen (Museum)”, DE-79426 Buggingen

Museum

Kalimuseum Buggingen

Am Sportplatz 6a
DE-79426 Buggingen
Ganzjährig:
So 15-17 Uhr

In der Ausstellung werden Bilder und Gegenstände des ehemaligen Kalisalzbergwerks Buggingen gezeigt, dessen Betriebszeit zwischen 1922 und 1973 lag und mit der Stilllegung der Anlage aus wirtschaftlichen Gründen endete.

POI

Museum, Heitersheim

Römer­museum Villa urbana

Ein­zige be­kann­te rechts­rhei­ni­sche Villa urbana. Leben im antiken Rom.

Museum, Müllheim

Mark­gräfler Museum

Früh­klas­si­zi­sti­sches, drei­flüge­liges Stadt­palais. Kunst am süd­lichen Ober­rhein, Stadt­ge­schich­te, Land­schafts­ent­stehung, Ur­ge­schich­te, Wein­bau.

Museum, Badenweiler

Römi­sche Bad­ruine

Durch eine außer­ge­wöhn­lich inter­es­sante Glas­archi­tek­tur ge­schütz­te Bad­ruine, eine der größ­ten und ein­drucks­voll­sten An­lagen dieser Art nörd­lich der Alpen. Ge­schich­te des Römi­schen Bade­wesens.

Buggingen

Seifen­kisten­museum

Museum, Sulzburg

Landes­bergbau­museum

Bis 8.9.2024, Freiburg im Breisgau

Anders hören

Ab 5.6.2024, Freiburg im Breisgau

Mensch Macht Musik

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#10221 © Webmuseen Verlag