Beitrag v.
7.4.2017
Außenansicht zu „Kulturforum Alte Post (Ausstellungshaus)”, DE-41460 Neuss
Das ehemalige preußische Postamt, heute Kulturforum
Foto: R. Göttlinger

Ausstellungshaus

Kulturforum Alte Post

Städtische Galerie

Neustraße 28
DE-41460 Neuss
02131-90-4122
info@altepost.de
Bei Ausstellungen:
Mo-Fr 10-16 Uhr
Sa-So 12-18 Uhr

In der städtischen Galerie werden jährlich etwa sieben Ausstellungen präsentiert, wobei junge zeitgenössische Positionen in der Kunst den Schwerpunkt bilden. Im Dezember/Januar findet regelmäßig die Jahresausstellung „Kunst aus Neuss“ statt, in der stets etwa 40 Kunstschaffende aus Stadt und Kreis Neuss vertreten sind.

POI

Museum, Neuss

Clemens-Sels-Museum

Moder­nes Mehr­sparten­haus mit dem Schwer­punkt Kunst. Inter­natio­nal hoch ge­schätz­te Samm­lung zum Symbo­lis­mus. Werke der Alten Kunst, der Prä­raffae­liten, des Rhei­ni­schen Ex­pres­sio­nis­mus und der Kunst der Naiven. Funde aus römi­scher Zeit, die belegen, dass Neuss zu den älte­sten Städten in Deutsch­land gehört.

Museum, Neuss

Rhei­ni­sches Schützen­museum Neuss

Bis 9.6.2024, Düsseldorf

Only Lovers Left

In der ersten ge­mein­samen Aus­stel­lung der Künstler Margarete Jakschik und Friedrich Kunath wird die Kunst­halle Düssel­dorf zu einem Ort der Welt­ver­sunken­heit, Refle­xion und Melan­cholie.

Bis 21.4.2024, Düsseldorf

Palast­blühen

Zehn renom­mierte Floristen folgten dem Aufruf des Kunst­palastes, sich mit der Sammlung des Hauses aus­ein­ander­zu­setzen und florale Inter­preta­tionen passend zu den Räumen oder zu ein­zelnen Werken zu schaffen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4934 © Webmuseen Verlag