Museum

Lebkuchenbäckerei-Museum Goldapfel

Einsiedeln: Historische Sehenswürdigkeit. Geschichtliche und religiöse Hintergründe der Einsiedler-Pilgergebäcke. Maschinen aus dem frühen 20. Jh., Backutensilien, Schriftstücke, Einrichtungsgegenstände, beachtliche Sammlung von alten Holzmodellen.

Das Schafbock- und Lebkuchenbäckerei-Museum vermittelt als historische Sehenswürdigkeit einen Einblick in die Geschichte der Einsiedler-Pilgergebäcke. In der einmaligen Atmosphäre der traditionsreichen Räumlichkeiten des Goldapfels werden die geschichtlichen und religiösen Hintergründe der Einsiedler-Spezialitäten erläutert. Daneben sind einige Maschinen aus dem frühen 20. Jh., Backutensilien, Schriftstücke, Einrichtungsgegenstände sowie eine sehr beachtliche Sammlung von alten Holzmodellen und vielen anderen Objekten aus der Zeit um die Jahrhundertwende ausgestellt.

Lebkuchenbäckerei-Museum Goldapfel ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106617 © Webmuseen