Ausstellung 18.09.21 bis 27.02.22

Museum Franz Gertsch

Lisa Hoever

Burgdorf, Museum Franz Gertsch: Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever (*1952) zeigt aktuelle Arbeiten mit Öl auf Papier im Kabinett des Museum Franz Gertsch. Die farbstarken Werke bewegen sich in einer Bandbreite von nahezu abstrakten bis figürlichen Darstellungen. Bis 27.2.22

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever arbeitet mit Öl, Aquarell und Mischtechnik auf Leinwand und Papier. Ausgangs- und Bezugspunkt ihrer Arbeiten ist immer ein figürliches „Modell”. Dabei handelt es sich seltener um Personen, häufiger um getrocknete Früchte und Beeren, Blüten, Knospen, Blätter, Zweige, Äste, Gräser, aber auch Gefässe, Stoffmuster oder Verpackungsmaterial.

Die Ausstellung im Kabinett des Museums zeigt aktuelle Arbeiten mit Öl auf Papier. Die farbstarken Werke bewegen sich in einer Bandbreite von nahezu abstrakten bis figürlichen Darstellungen.

Museum Franz Gertsch ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049621 © Webmuseen