Version
9.4.2024
(modifiziert)
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
Operation Gomorrha
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg
©Förderkreis Mahnmal St. Nikolai
 zu „Mahnmal St. Nikolai (Schauplatz)”, DE-20457 Hamburg

Schauplatz

Mahnmal St. Nikolai

Gomorrha 1943 – Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg

Willy-Brandt-Straße 60
DE-20457 Hamburg
Ganzjährig (ab Mai 2024):
tägl. 10-18 Uhr
Aussichtsplattform (ab Mai 24):
Do-So 10-22 Uhr

Das Mahnmal St. Nikolai ist Hamburgs zentraler Erinnerungsort für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft der Jahre 1933-1945. Die ehemalige Hauptkirche St. Nikolai wurde während der Luftangriffe auf Hamburg 1943 zerstört.

Museum: In der Ruine erinnert ein Museum an Ursachen und Folgen des Luftkriegs in Europa. Was bedeutet Krieg damals wie heute für die Bevölkerung? Wie gehen wir mit der Erinnerung an die Opfer des Zweiten Weltkrieges um?

Aussichtsturm: Ein gläserner Panoramalift fährt auf den höchsten Kirchturm Hamburgs zu einer Aussichtsplattform in 76 Meter Höhe. Von dort eröffnet sich ein imposanter Blick über die ganze Stadt. Historische Aufnahmen der Kriegszerstörungen ergänzen das Bild.

POI

Bis 22.9.2024, Hamburg

Watch! Watch! Watch!

Die Aus­stel­lung be­leuch­tet anhand von 230 Origina­abzügen sowie zahl­reichen Ver­öffent­lichun­gen in Illu­strierten und Büchern das Lebens­werk des Foto­grafen von den 1930er- bis in die 1970er-Jahre.

Museum, Hamburg

Miniatur Wunder­land

Größte Modell­bahn-Anlage der Welt in den Räumen eines alten Hauses in der Ham­burger Speicher­stadt. Abschnitte Ham­burg, Mittel­deutsch­land, Knuf­fingen Airport, Österreich, USA, Skandi­navien, Schweiz, Italien mit Venedig, „Atlantik­brücke” über das Fleet nach Süd­amerika..

Museum, Hamburg

Bu­ce­rius Kunst Fo­rum

Eine der füh­ren­den nord­deut­schen Kultur­ein­rich­tun­gen mit Aus­stel­lun­gen von höch­ster Qua­li­tät.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997204 © Webmuseen Verlag