Version
12.1.2024
(modifiziert)
 zu „MeyerHaus Museum (Museum)”, DE-49626 Berge

Museum

MeyerHaus Museum

Bippener Straße 3
DE-49626 Berge

Ohne die Wiederentdeckung des Geburtshauses von Gerhard Lucas Meyer, dessen Nachkommen wesentlich zur Realisierung des Museums in Berge beigetragen haben, gäbe es heute in Berge kein Museum. Mit der Einweihung des MeyerHauses 2009 wurde für das Dorf Berge der Traum von einem eigenen Museum wahr.

Zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert zogen Jahr für Jahr Tausende von Grasmähern, Torfstechern, Seemännern und Kaufleuten aus dem Osnabrücker Land über die Grenze zur Arbeit nach Holland. An diese Zeit der deutschen "Gastarbeiter in Holland" will das Museum mit ausgewählten Exponaten erinnern.

POI

Bis 25.8.2024, Osnabrück

Nord­wolle Delmen­horst

Bis 27.10.2024, Osnabrück

Künst­liche Intelli­genz

Ein Blick in die Ver­gangen­heit zeigt histo­rische Meilen­steine auf dem Weg zur heutigen Techno­logie und zieht Parallelen zu früheren Inno­vationen. Konkrete Praxis­beispiele geben Einblick in die An­wendungs­möglich­keiten von KI.

Museum, Haselünne

Brennerei­museum Hase­lünne

Museum, Cloppenburg

Museums­dorf Cloppen­burg

Museumsdorf mit mehr als fünfzig Gebäuden. Länd­liche All­tags­welt und Volks­kultur der histo­ri­schen Kultur­land­schaft zwi­schen Weser und Ems.

Museum, Bersenbrück

Mu­seum des Land­krei­ses Osna­brück

Ehe­ma­liger Sitz des Zister­ziense­rinnen­klosters St. Marien. Ge­schichte des Osna­brücker Nord­landes, histo­rische Per­sonen, Lebens­welt der kloster­ab­hängi­gen Bauern, Schul­wesen, Feuer­wehr und Polizei, Kultur- und Denk­mal­pflege, Gewerbe, Wirt­schaft, Verkehr u.v.m.

Museum, Bramsche

Tuch­macher-Museum

Ge­schich­te der Tuch­mache­rei. Her­stel­lung des Tuches von der Wolle zum fer­ti­gen Tuch. Vor­füh­run­gen histo­ri­scher Ma­schi­nen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997125 © Webmuseen Verlag