Museum

Mori-Ogai Gedenkstätte

der Humboldt-Universität

  •  zu „Mori-Ogai Gedenkstätte (Museum)”, DE-10117 Berlin
    Foto: "Tischbeinahe"

Luisenstraße 39
DE-10117 Berlin

030-2826097
beate.wonde@rz.hu-berlin.de

www2.hu-berlin.de
www.berlin.de

  • Mo-Fr 10-14 Uhr

Die Gedenkstätte der Humboldt-Universität bietet Gelegenheit, sich über das Leben und Werk des japanischen Arztes, Schriftstellers, Übersetzers und Kritikers Mori Rintarô (Ôgai) zu informieren. Neben einer Ôgai-Handbibliothek steht ein digitaler Ôgai-Katalog zur Verfügung, in welchem alle Übersetzungen, Artikel, Dissertationen etc. in europäischen Sprachen erfaßt sind. Die Dauerausstellung zu Mori Rintarôs Leben und Schaffen wird ergänzt durch wechselnde Sonderausstellungen zu einzelnen Themenbereichen (meist Kalligraphie- oder Fotoausstellungen).

Mori-Ogai Gedenkstätte ist bei:
POI

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #104369 © Webmuseen