Version
31.12.2023
(modifiziert)
 zu „Rheinhauser Bergbausammlung (Museum)”, DE-47228 Duisburg

Museum

Rheinhauser Bergbausammlung

Ganzjährig:
Do 9-14 Uhr
1. So/Mt 14-16 Uhr

Die Bergbausammlung verfügt über einen umfangreichen Fundus an Maschinen und Arbeitsgeräten, die für den Abbau der Kohle und die Sicherheit unter Tage notwendig waren: Markscheider Geräte, Geleucht, Signaleinrichtungen, Arbeitsschutzmittel, Grubenausbau, Grubenbewetterung, Grubenwehr, Förderwagen, Sprengmittel, funktionstüchtige Modelle, Mineralien und vieles mehr. Im Außenbereich warten „Schwergewichte“ auf die Besucher: neben dem Eingang ein Hunt, der Förderwagen für abgebaute Kohle oder Gesteine, sowie vor dem Gebäude ein Gleithobel für die Kohlengewinnung und ein Teufkübel für den Schachtausbau.

POI

Museum, Duisburg

Museum Küppers­mühle

Eines der größten deutschen Privatmuseen und ein abwechslungsreiches Zentrum für zeitgenössische Kunst. Werke der einflussreichsten deutschen Künstler und Künstlerinnen von 1950 bis heute.

Museum, Duisburg

Lehm­bruck Museum

Wil­helm-Lehm­bruck-Samm­lung, inter­natio­nale Skulp­tur und Objekt­kunst, deutsche Male­rei und Gra­phik.

Museum, Duisburg

Museum der Deut­schen Binnen­schiff­fahrt

Bot. Garten, Duisburg

Bota­nischer Garten Duis­sern

Bis 9.6.2024, Düsseldorf

Only Lovers Left

In der ersten ge­mein­samen Aus­stel­lung der Künstler Margarete Jakschik und Friedrich Kunath wird die Kunst­halle Düssel­dorf zu einem Ort der Welt­ver­sunken­heit, Refle­xion und Melan­cholie.

Bis 1.9.2024, Düsseldorf

Young-Jae Lee

Die Sonder­schau im Hetjens vermittelt einen Einblick in das umfang­reiche Werk der gebür­tigen Süd­korea­nerin Young-Jae Lee. Darüber hinaus bietet die Aus­stellung einen histo­ri­schen Überblick zur Kera­mi­schen Werk­statt Marga­reten­höhe.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997836 © Webmuseen Verlag