Museum

Sammlung Bayreuther Fayencen

im Neuen Schloß

Bayreuth: Bayreuther Fayencen, Produktion der 1716 gegründeten Bayreuther Manufaktur von ihren Anfängen bis zu dem Ende der Blütezeit im Jahre 1788.

Die Sammlung Bayreuther Fayencen, die die Produktion der 1716 gegründeten Bayreuther Manufaktur von ihren Anfängen bis zu dem Ende der Blütezeit im Jahre 1788 zeigt, befindet sich im Erdgeschoss des Neuen Schlosses. Grundlage des Museums ist die Sammlung Rummel, die umfangreichste private Sammlung Bayreuther Fayencen, die vom Freistaat Bayern erworben wurde und durch weitere Ankäufe ergänzt und erweitert werden konnte.

Museen für Kunsthandwerk/Gewerbe

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106793 © Webmuseen