Museum

Heimatmuseum

Nüdlingen: Hallstattzeitliche Funde, landwirtschaftliche Geräte, bäuerliche Wohnkultur, Zeugnisse der Volksfrömmigkeit, Trachten und Waffen. Feuerwehrsammlung zur Entwicklung der Brandbekämpfung.

Das Heimatmuseum ist im Obergeschoss der ehemaligen, 1794 erbauten Schule und in drei Geschossen des angrenzenden Torturms aus dem 13. Jh. untergebracht.

Hallstattzeitliche Funde, bandwirtschaftliche Geräte, bäuerliche Wohnkultur, Zeugnisse der Volksfrömmigkeit, Trachten und Waffen dokumentieren die Ortsgeschichte. Eine Feuerwehrsammlung veranschaulicht die Entwicklung der Brandbekämpfung vom Ledereimer bis zur motorisierten Saug- und Druckspritze.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101326 © Webmuseen