Version
20.11.2014
 zu „Kupferstichkabinett (Museum)”, DE-19055 Schwerin

Museum

Kupferstichkabinett

Werderstrasse 141
DE-19055 Schwerin
Nach der Wiedereröffnung 2024:
Di-So 11-18 Uhr
Di-So 11-17 Uhr

Zeichnungen, Druckgraphiken, illustrierte Bücher, Plakate, Künstlerbücher, Papierobjekte, Druckstöcke und Druckplatten. Werke von Martin Schongauer und Albrecht Dürer, 168 Radierungen des berühmten Rembrandt, Lithographien von Max Liebermann und Lovis Corinth auf, Blätter von Max Slevogt, Walter Gramatte, Johannes Wüsten, auch Arbeiten der Expressionisten Erich Heckel, Emil Nolde und Max Pechstein, graphische Schaffen der DDR-Künstler, Arbeiten international bedeutsamer Künstler, wie Robert Delaunay, Alberto Giacometti, Hermann Glöckner, John Cage und Marcel Duchamp.

POI

Haupthaus, Schwerin

Staat­liches Museum Schwerin

Kunst­werke von der Re­nais­sance bis zur Gegen­wart, vor allem eine Spitzen­kollek­tion hollän­discher und flämi­scher Malerei des 17. und 18. Jahr­hun­derts, die Ernst Barlach Stiftung Bölkow und die Schwe­riner Samm­lung Marcel Duchamp.

Im gleichen Haus

Münz­ka­bi­nett

Museum, Schwerin

Kultur­forum Schleswig-Hol­stein-Haus

Stadt­histo­risch be­deu­ten­des Gebäude, dessen Ge­schichte als Bischofs­sitz bis in das 13. Jahr­hun­dert zurück­reicht. Gemälde, Aqua­relle und Zeich­nun­gen, die der Land­schaft Meck­len­burgs ge­wid­met sind. Städti­sches Zentrum für Kon­zerte, Lesun­gen sowie wech­seln­de Aus­stel­lun­gen.

Schloss, Schwerin

Museum Schloss Schwerin

Bedeutendster Bau des Historismus in Europa mit prächtiger Ausstattung und Sammlung der Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts

Mühle, Schwerin

Sch­leifmüh­le

Histo­ri­sche Stein­schlei­fe­rei. Aus­stel­lung über die Ge­schich­te der Mühle.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996154 © Webmuseen Verlag