Museum

Musik- und Wintersportmuseum

im Dr. Giers Haus

Klingenthal: Ge­schich­te des west­böh­misch-vogtl­ändi­schen Musik­instru­menten­baus, Klingen­thaler Winter­sport­ge­schichte.

Klingenthal ist zum einen als Musikstadt bekannt und exportiert bis heute viele Akkordeons auch unter dem Markennamen "Weltmeister" in aller Herren Länder. 1913 lieferte das Vogtland ungefähr drei Viertel des Weltbedarfs an Saiten, mehr als die Hälfte an Harmonikas und ungefähr zwei Fünftel an Streich- und Zupfinstrumenten. Klingenthal hat aber auch für die Freunde des Wintersports einen besonderen Klang. So kommen aus dem Skigebiet am Aschberg über zwanzig Medaillengewinner bei Winterolympiaden und Weltmeisterschaften.

Musikinstrumente-Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102733 © Webmuseen