Museum

Schloß Lichtenwalde

Schatzkammermuseum

Niederwiesa: Kunst- und Ritualgegenstände aus Nepal und Tibet. Porzellane, Lackarbeiten, Möbel und Seidenstickereien aus China und Japan. Holz- und Keramikskulpturen aus Westafrika. Sammlung deutscher Scherenschnitte.

Das Schatzkammer-Museum präsentiert Exponate ferner Kulturen, die zum Teil mehrere tausend Jahre alt und von unschätzbarem kulturhistorischem Wert sind.

Dazu zählen Kunst- und Ritualgegenstände aus Nepal und Tibet sowie Porzellane, Lackarbeiten, Möbel und Seidenstickereien aus China und Japan. Gezeigt werden auch Holz- und Keramikskulpturen, die vom vergangenen Ahnenkult und Geisterglauben in Westafrika zeugen. Die Sammlung deutscher Scherenschnitte aus drei Jahrhunderten zählt zu den größten und umfangreichsten in Deutschland überhaupt.

POI

Völkerkundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #136869 © Webmuseen