Version
12.12.2018
Plasmakugel zu „Universum Science Center (Erlebnisort)”, DE-28359 Bremen
Hochspannung! An der Plasmakugel können Blitze geleitet werden
© Universum® Bremen
Farbige Schatten zu „Universum Science Center (Erlebnisort)”, DE-28359 Bremen
In einer Raum-Installation können Besucher farbige Schatten erzeugen
© Universum® Bremen
 zu „Universum Science Center (Erlebnisort)”, DE-28359 Bremen
Die Schwingungen von Schallwellen sind nicht nur hörbar, sondern man kann sie auch spüren
Foto: Universum® Bremen
 zu „Universum Science Center (Erlebnisort)”, DE-28359 Bremen
Das weitläufige Areal bietet neben dem Science Center die rostrote SchauBox und den EntdeckerPark
Foto: Universum® Bremen

Erlebnisort

Universum Science Center

Wiener Straße 2
DE-28359 Bremen
Ganzjährig:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa-So+Ft 10-18 Uhr

Mit seinem walförmigen, silberfarben gedeckten Gebäude ist das im Mitmachmuseum fester Bestandteil und Wahrzeichen des Bremer Stadtbildes. Im Innern des „silbernen Wals” gehen Jung und Alt auf Forschungsreise und tauchen mit allen Sinnen in die Welt der Wissenschaft ein.

Rund 250 interaktive Exponate und Experimentierstationen, Rauminszenierungen und Medieninstallationen warten darauf, erkundet zu werden.

Welche Schattenbilder entstehen wohl, wenn mehrere Lichtquellen gleichzeitig auf den Körper treffen? Ein Erdbebensofa lässt auf Knopfdruck die Wände erzittern. Und eine acht Meter lange Kugelbahn sorgt für faszinierende Momente, wenn bis zu zehn Billardkugeln direkt über den Köpfen der Beobachter rotieren.

Technik

Sie begleiten uns Tag für Tag: Toaster, elektrische Zahnbürste, Handy. Doch was steckt eigentlich dahinter? Der Themenbereich Technik verrät erstaunliche Dinge über technische Alltagsgegenstände und ihre Funktionsweise.

Die digitale Welt hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt und unser Leben entscheidend verändert. Doch auch simple, altbekannte Maschinen wie beispielsweise ein Flaschenzug haben den Alltag der Menschen erleichtert.

Zudem beleuchtet die Ebene Technik weitere spannende Fragen: wie sähe unsere Welt z.B. ohne Strom aus?

Mensch

In diesem Themenbereich sind alle Sinne gefragt. Wie funktionieren sie, und wie kann man sie vielleicht täuschen?

Natur

Warum ist Gras grün und Berge spitz? Was haben Polarlichter und Glühwürmchen gemeinsam? Der Ausstellungsbereich zeigt Tiere wie Quallen, Seepferdchen und Glanzkäfer aus einer neuen Perspektive und erlaubt einen ungewöhnlichen Blick auf unsere Tiere und auf das Zusammenspiel der Natur.

Außenbereich

Im Außengelände dreht sich alles um Wind und Wasser. Ein Höhepunkt ist zweifellos der 27 Meter hohe „Turm der Lüfte”: Bälle fliegen lassen, die Windstärke messen, an den Resonanzröhren und natürlich die schöne Aussicht über Bremen genießen.

POI

Museum, Bremen

Fo­cke-Mu­seum

Ur- und Früh­ge­schichte, Stadt­ge­schichte, Por­zellan, Silber, an­ge­wandte Kunst.

Bis 9.6.2024, Bremen

Faszination Höhle

Höhlen sind seit jeher eng mit der mensch­lichen Kultur ver­bunden. Die Aus­stellung widmet sich erst­mals dem Motiv der Höhle in der bil­den­den Kunst.

Museum, Bremen

Kunst­halle Bremen

Deut­sche und fran­zö­si­sche Malerei des 14 bis 19. Jahr­hun­derts, Lieber­mann, Corinth, Beck­mann, Paula Moder­sohn-Becker, Worps­wede, Gegenwarts- und Medien­kunst. Kupfer­stich­kabinett.

Bis 23.6.2024, Bremen

Bubu Mosia­shvili

Die Aus­stellung hinterfragt den Akt der Um­be­nennung von Straßen, die einge­schrie­benen und ver­meintlich unsicht­baren Macht­dynamiken und überschreibt die Straßen­namen subversiv ein erneutes Mal.

Museum, Bremen

Paula Moder­sohn-Becker Museum

1926/27 von Bern­hard Hoet­ger (Bild­hauer, Maler, Architekt, 1874-1949) für die Kunst­werke von Paula Moder­sohn-Becker (1876-1907) er­bau­tes Haus. Ge­mälde, Hand­zeich­nun­gen und Radie­run­gen der Künst­lerin.

Museum, Bremen

Über­see-Museum

Afrika, Asien, Ozea­nien, Ame­rika: ferne Kontinente faszinieren seit jeher die Reisenden und die Daheimgebliebenen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995423 © Webmuseen Verlag