Ausstellung 16.05. bis 31.10.21

Stadtmuseum Herrenmühle

Kommunikation! Wer? Wie? Wo?

Kommunikation zwischen Mensch und Mühle

Hammelburg, Stadtmuseum Herrenmühle: Kommunikation findet immer und überall statt, wo Menschen aufeinandertreffen. Das Läutwerk hing direkt neben dem Bett des Müllers und weckte ihn rechtzeitig. Bis 31.10.21

„Man kann nicht nicht kommunizieren!” Mit diesen Worten brachte der Philosoph Paul Watzlawick unmissverständlich zum Ausdruck, dass Kommunikation immer und überall stattfindet, wo Menschen aufeinandertreffen. Man kann sogar sagen: erst die Kommunikation, der Austausch mit anderen, macht den Mensch zum Menschen.

Es geht immer um die gleichen Fragen: Wer kommuniziert auf welche Weise? Und an welchen Orten findet besonders intensive Kommunikation statt?

Mensch und Mühle

Jedes der teilnehmenden Museen beleuchtet in seinem Beitrag andere Aspekte.

„Bei Tag und bei Nacht ist der Müller stets wach”: na ja, stimmt nicht ganz. Damit der Müller wusste, wann er auch bei Nacht tätig werden musste, teilte ihm das die Mühle mit: eine Mechanik löste in dem Moment, in dem das Mahlgut zur Neige ging, die Mühlglocke aus. Das Läutwerk hing direkt neben dem Bett des Müllers und weckte ihn rechtzeitig.

Stadtmuseum Herrenmühle ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050121 © Webmuseen