Museum

Schrotholzscheune Bergen

Elsterheide: 240 Jahre alte Schrotholzscheune. Ständige Schau zum sorbischen Brauchtum, originale Arbeitsgeräte. Von einheimischen Volkskünstlern verzierte Ostereier.

Die 240 Jahre alte Schrotholzscheune wurde denkmalgerecht als Zeugnis jahrhundertealter Holzbaukunst wieder in Stand gesetzt. Im Dachraum wird eine ständige Schau zum sorbischen Brauchtum gezeigt. Originale Arbeitsgeräte veranschaulichen die bäuerliche Arbeitsweise „vom Leinsamenkorn zum gesponnenen Faden” u.a.m. Eine Besonderheit bilden von einheimischen Volkskünstlern verzierte Ostereier. In der im Bansen befindlichen Schauwerkstatt wird Glas und Porzellan von Hand bemalt.

Volkskundemuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139263 © Webmuseen