Ausstellung 01.06. bis 01.11.20

Deutsches Uhrenmuseum

Tick Tack Trick

Schwarzwalduhren mit Figuren

Furtwangen, Deutsches Uhrenmuseum: Neben dem Ticktack warten manche Uhren aus dem Schwarzwald noch mit einem Trick auf: Großes Welttheater, aufgeführt von kleinen Figuren. Bis 1.11.20

Neben dem Ticktack warten manche Uhren aus dem Schwarzwald noch mit einem Trick auf. Hier zeigt ein Hütchenspieler sein Verwirrspiel, da gehen Spaziergänger auf und ab, und dort saust des Scharfrichters Schwert. Großes Welttheater, aufgeführt von kleinen Figuren.

„Männleuhren” werden Uhren mit automatischen Figuren im Schwarzwald genannt. Sie bewegen sich im Takt des Pendels oder alle Stunde über einen eigenen Mechanismus.

Die Sonderausstellung versammelt etliche dieser Schaustücke im Deutschen Uhrenmuseum. In sieben Aufzügen erzählen sie Geschichten vom Jahrmarkt, aus dem Wirtshaus oder von der Uhrmachergasse.

Deutsches Uhrenmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048350 © Webmuseen