Version
30.6.2014
 zu „Windmühle Bederkesa (Mühle)”, DE-27624 Bad Bederkesa

Mühle

Windmühle Bederkesa

Mühlenweg 13
DE-27624 Bad Bederkesa
Ganzjährig:
Mi 15-17 Uhr

Das heutige Bauwerk, ein kombinierter Erd-und Galerieholländer mit Windrose, stammt aus dem Jahre 1881. Bei diesem modernsten Windmühlentyp stellt die Windrose nur die Mühlenhaube (Holländertyp) und damit die Flügel immer automatisch in den Wind.

Eine geschickte Handwerkergruppe hat die voll funktionsfähige Mühle besuchergerecht hergerichtet, so dass man sie von unten bis oben besichtigen kann. Desweiteren ermöglichen ein Reibstein, mehrere Handmühlen und ein Modellmahlgang den Besuchern noch selbst Korn zu mahlen. Auf dem Mühlengrundstück steht außerdem ein Steinbackofen.

POI

Gebäude, Bad Bederkesa

Mu­seum Burg Be­der­ke­sa

Museum, Bad Bederkesa

Mu­seum des Hand­werks

Museumsbahn, Bad Bederkesa

Mu­seums­bahn Bre­mer­ha­ven-Be­der­ke­sa

Bis 12.8.2024, Balje

Glanzlichter 2024

Bis 3.11.2024, Balje

Flieger. Eroberung des Himmels

Museum, Bremerhaven

Deut­sches Aus­wan­de­rer­haus

Ge­schich­te der Aus­wan­de­rung von Deutsch­land aus nach Nord- und Süd­ame­rika sowie nach Austra­lien. 300 Jahre Ein­wan­de­rung nach Deutsch­land. Ursachen für Aus­wan­de­rung, prak­tische Durch­führung (z.B. Lebens­um­stände an Bord der Schiffe), Ankunft in der neuen Heimat.

Museum, Bremerhaven

Deutsches Schiff­fahrts­museum

Deut­sche Schiff­fahrts­ge­schichte von den An­fän­gen vor 10.000 Jahren bis zur Gegen­wart.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996028 © Webmuseen Verlag