Dezentrales Stadtmuseum

Fabrikantenwohnhaus Bispinck

Münsterstraße 19
48231 Warendorf

02581-545454
tourismus@warendorf.de

So+Ft 15-17 Uhr

Re­prä­sen­ta­tives Jugend­stil­haus mit reich deko­rierten Räumen. Blei­ge­fasste farbige Fenster­scheiben, reprä­sen­ta­tivesTreppen­haus, um­lau­fende und durch­gängig farbig ange­legte Stuck­orna­mente.

Bild
Fabrikantenwohnhaus Bispinck :: Bürgerhaus
  • Mini-Map mit Marker
Das repräsentative Haus erinnert mit seinen reich dekorierten Räumen an den Glanz der Jugendstilzeit. Bei Innenbeleuchtung werden bleigefasste farbige Fensterscheiben sichtbar, die Motive aus der Jugendzeit zeigen. Das Treppenhaus ist repräsentativ angelegt. Die Decken aller Zimmer zeichnen sich durch umlaufende und durchgängig farbig angelegte Stuckornamente aus.

Obwohl das Haus mit modernen Büros und Konferenzräumen eingerichtet ist und an Werktagen zur Verwaltung genutzt wird, erhalten die Besucher einen großartigen Eindruck vom früheren Leben einer Fabrikantenfamilie.