Museum, Warendorf

West­preu­ßi­sches Landes­museum

Bei­trä­ge der west­preu­ßi­schen Kultur und Ge­schichte zur deut­schen und euro­päi­schen Ge­schich­te und deren Ent­wick­lung bis heute.

Museum, Warendorf

Museum Hein­rich Friede­richs

Museum für den 1912 in Waren­dorf gebo­renen Künstler, der am 10. August 1944 im Raum Modon in Lett­land fiel. Weih­nachts­krippe, Brunnen­figuren, Frauen­plastiken, Rötel­zeich­nungen und Blei­stift­skizzen, die mit Feld­post­briefen aus dem Krieg kamen, Marien­figuren, eine Pieta und vieles mehr.

Gebäude, Warendorf

Gadem Zucker­timpen 4

Spe­zi­fi­sche Form der Klein­haus­be­bau­ung im Be­reich der frühe­ren Stadt­be­festi­gung. Wohn­situa­tion des Ehe­paares Elisa­beth und Hein­rich Rolf, die dort bis 1926 mit drei Kindern wohn­ten und zudem noch an eine vier­köpfige Familie ver­mie­teten.

Gebäude, Warendorf

Fabri­kanten­wohn­haus Bis­pinck

Re­prä­sen­ta­tives Jugend­stil­haus mit reich deko­rierten Räumen. Blei­ge­fasste farbige Fenster­scheiben, reprä­sen­ta­tivesTreppen­haus, um­lau­fende und durch­gängig farbig ange­legte Stuck­orna­mente.

Gebäude, Warendorf

Klassi­zi­sti­sches Bürger­haus

Zwei­stöcki­ges, klassi­zi­stisch ge­stal­tetes Gebäude von 1812/15, aus­g­estattet mit hand­ge­druckten Bild­tapeten einer Pariser Manu­faktur. Bieder­meier­stube mit histo­rischen Möbeln, Galerie­räume mit „West­fäli­schen An­sichten” aus dem 19. und frühen 20. Jahr­hun­dert.

Gebäude, Warendorf

Tor­schreiber­haus

Aus­ge­statte­te Dienst­stube und Woh­nung des Tors­chreibers Budde. Aus­stellung über die Funk­tion eines der­artigen G­bäudes sowie zur Ge­schichte der Stadt Waren­dorf in der Zeit der Er­bau­ung des Tor­hauses.

Gebäude, Warendorf

Zigarren­macher­haus Ucht­mann

Im Zu­stand der Zeit um 1948 re­kon­strui­ertes und mit Möbeln dieser Zeit ein­ge­rich­tetes Haus, das be­sich­tigt oder als Ferien­haus ge­mietet werden kann.

Museum, Warendorf

Stifts­kammer in der Petri­kapelle Frecken­horst

Schätze aus der bis in das 9. Jahr­hun­dert zurück­reichen­den Kloster- und Kirchen­ge­schichte des Ortes. Mess­kelch des 14. Jahr­hun­derts, gotische Turm­mon­stranz aus der Zeit um 1500.

Gebäude, Warendorf

Stell­mache­rei Hoet­mar

Museum, Warendorf

Histo­ri­sches Rat­haus

Museum, Warendorf

1. Westfälische Deutzer Motorenslg.

Ab 1.6.2024, Münster (Westfalen)

Legendär! Berühmte Pferde

Immer wieder wurden sowohl histo­rische als auch fiktive Pferde verehrt und sogar ver­göttert und ihre Ge­schichten über Gene­ra­tionen weiter­ge­tragen.

Ab 21.6.2024, Münster (Westfalen)

Gene. Vielfalt des Lebens

Durch die Kombi­nation von Medien­technik und Archi­tektur reisen die Besucher in den Mikro­kosmos Zelle, wo unser Erbgut lagert, und ent­decken die Vielfalt des Lebens.

Museum, Telgte

RELiGIO

Reli­giöse Volks­kunde in West­falen. Be­son­ders be­kannt ist das Museum durch seine jähr­liche Krippen­aus­stellung.

Ab 7.7.2024, Herford

Zwischen Pixel und Pigment

Ab 8.6.2024, Herford

Das reisende Auge

Vor allem bekannt als Malerin und Grafikerin aus dem Kreis des Blauen Reiter, schuf Gabriele Münter schon früh ein Oeuvre heraus­ragender Fotografien. Die Künstlerin Kathrin Sonntag setzt sich mit diesen Foto­grafien ausein­ander.

Museum, Münster (Westfalen)

Kunst­museum Pablo Picasso

Erstes und ein­zi­ges Pi­casso-Museum Deutsch­lands. In ihrer Ge­schlos­sen­heit welt­weit ein­ma­lige Samm­lung mit über 800 Litho­grafien Pi­cas­sos. Wech­sel­aus­stel­lun­gen, auch mit auch Werken von Künst­ler­freun­den und Zeit­ge­nossen.

Museum, Ahlen

Kunst­museum Ahlen

Bis 16.6.2024, Bielefeld

Stellung be­zie­hen

Wie Käthe Kollwitz thema­tisiert auch Mona Hatoum, Trägerin des Käthe-Kollwitz-Preises von 2010, mensch­liche Grund­erfah­rungen.

Museum, Münster (Westfalen)

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Gemälde von Ludger und Her­man tom Ring, Früh­mittel­alter, Kunst­hand­werk, Münz­kabi­nett, Porträt­archiv Diepen­broick, Landes­ge­schichte, Moderne Galerie.

Museum, Bad Iburg

Uhren­museum Bad Iburg

Über 800 Uhren, da­run­ter 17 Kirch­turm­uhren. 300 Jahre Uhren­ge­schichte. Größte Taschenuhr der Welt (laut Guinness-Buch der Rekorde). Technik­geschichte der Zeit­messung.

Bis 25.8.2024, Osnabrück

Nord­wolle Delmen­horst

Bis 27.10.2024, Osnabrück

Künst­liche Intelli­genz

Ein Blick in die Ver­gangen­heit zeigt histo­rische Meilen­steine auf dem Weg zur heutigen Techno­logie und zieht Parallelen zu früheren Inno­vationen. Konkrete Praxis­beispiele geben Einblick in die An­wendungs­möglich­keiten von KI.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#990769 © Webmuseen Verlag