Ausstellung 17.04. bis 26.09.21

Schillers Wohnhaus

Ich hasse die Natur!

Weimar, Schillers Wohnhaus: Die Ausstellung setzt den idyllischen Weimarer Parkanlagen einen starken Kontrapunkt entgegen. Bis 26.9.21

Die Ausstellung setzt den idyllischen Weimarer Parkanlagen einen starken Kontrapunkt entgegen. Bedrohlich, beherrschbar, faszinierend: die Natur begegnet dem Menschen auf viele Weisen. Wir selbst sind Natur und möchten doch noch etwas Anderes sein: mehr als sie, ihr nicht ausgeliefert, sie bewundernd und benutzend. Wir beuten sie aus und möchten zugleich im Einklang mit ihr stehen.

Im Ausruf „Ich hasse die Natur!” des österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard steckt daher mehr als emotionale Ablehnung. Er verweist auf die unaufhebbare Beziehung des Menschen mit dem, was wir Natur nennen. Wir fragen: Wie beherrscht sie uns? Wie wir sie? Und wie wird unsere gemeinsame Zukunft aussehen?

Schillers Wohnhaus ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049998 © Webmuseen