Version
24.1.2018
 zu „Chocolate Museum Vienna (Museum)”, AT-1020 Wien

Museum

Chocolate Museum Vienna

Riesenradplatz 5
AT-1020 Wien
Mai bis Sept:
tägl. 10-20 Uhr
Okt bis April:
tägl. 10-18 Uhr

Die Zeitreise au Chocolat führt von den alten Mayas über den Einfluss, den die spanischen Eroberer in Mexiko auf den Einfluss der Verbreitung von Kakao in der europäischen gehobenen Gesellschaft hatten, bis hin zum Österreichischen Kaiserhof.

POI

Im gleichen Haus

Madame Tussauds Wien

Le­bens­nah nach­em­pfun­dene Wachs­figuren von histo­rischen Ge­stalten und Per­sonen der öster­rei­chi­schen Ge­schich­te, z.B. Sport­ler, Schau­spieler, Musi­ker, Poli­ti­ker und Models.

Museum, Wien

Prater­museum

Kultur­ge­schichte des Ver­gnü­gens. Ge­schichte des "Wurstel­praters" und des "Grünen Praters".

Museum, Wien

KunstHausWien Museum Hundert­wasser

Museum, Wien

Circus- und Clown­museum Wien

Museum, Wien

Johann Strauß Wohnung

Johann Strauß (Sohn), erfolg­reich­ster Spross der Walzer­dyna­stie, kom­po­nierte hier das oft­mals als „in­offi­zielle öster­reichi­sche Hymne” be­zeich­nete Opus 314, der Walzer „An der schönen, blauen Donau”. Gemälde, Fotos, Auto­gra­phen, Er­inne­rungs­stücke.

Bis 15.9.2024, Wien

Eva Beresin. Thick Air

Bis 13.10.2024, Wien

Franz Grabmayr

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100394 © Webmuseen Verlag