Version
26.3.2019
 zu „Erlebnisbergwerk Velsen (Bergwerk)”, DE-66127 Saarbrücken

Bergwerk

Erlebnisbergwerk Velsen

Alte Grube Velsen 7
DE-66127 Saarbrücken
Ganzjährig:
1. So/Mt 10-12 Uhr

Ein kleiner Teil des heutigen Erlebnisbergwerk Velsen diente bereits im 2. Weltkrieg als Luftschutzstollen für die Belegschaft der Grube Velsen. Danach wurde es zum Lehrstollen ausgebaut und dazu genutzt die jungen, angehenden Bergleute in einer sicheren Umgebung an den aktiven Bergbau heranzuführen. Dazu waren original Maschinen, echter Ausbau und erfahrene Bergleute notwendig, die diese jungen Männern nicht nur mit dem Umgang der Gerätschaften sondern auch mit Sicherheitseinrichtungen, Signalanlagen und dem bergmännischen Wortschatz vertraut machten. Zehntausende von jungen Bergmännern, egal ob sie später Betriebsführer, Steiger oder Hauer wurden, mussten diesen Ausbildungsabschnitt absolvieren.

Zu sehen sind mächtige Schilde in mehreren Streben, Schrämwalzen, Förderbänder, Transportbahnen, Lademaschinen, Bohrgerät und Pumpstationen.

POI

Bis 18.8.2024, Völklingen

Der deutsche Film

Groß­lein­wände und Monitore laden ein zum Durch­wandern einer einzig­artigen Film­landschaft.

Museum, Völklingen

Warndt-Hei­mat­mu­seum

Techn. Denkmal, Völklingen

Welt­kul­tu­rer­be Völk­lin­ger Hüt­te

Ein­zig er­hal­te­nes authen­ti­sches Bei­spiel einer histo­ri­schen Eisen­hütte des 19. Jahr­hun­derts, 1994 in die Liste der UNESCO-Welt­kultur­erbe auf­ge­nommen.

Museum, Wadgassen

Deut­sches Zeitungs­museum

Ein­zig­artige Samm­lung histo­ri­scher Zei­tungs­exem­plare von inter­natio­naler Be­deu­tung.

Museum, Saarbrücken

Moderne Gale­rie und Multi­seum

Kunst des deut­schen Im­pres­sio­nis­mus, Bau­haus, In­for­mel. Kunst der Gegen­wart.

Museum, Saarbrücken

Histo­risches Museum Saar

Ge­schich­te des Saar­lan­des und der ge­mein­sa­men Grenze mit der fran­zö­si­schen Nach­bar­region Loth­rin­gen. Wirt­schaft, Politik, Gesell­schaft und Kultur der Saar­region. Ins­ze­nie­run­gen zum Ersten Welt­krieg, zur NS-Zeit, zur Nach­kriegs­zeit und den 50er Jahren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100610 © Webmuseen Verlag