Version
23.4.2024
(modifiziert)
 zu „Naturkundemuseum (Museum)”, DE-72764 Reutlingen

Museum

Naturkundemuseum

Weibermarkt 4
DE-72764 Reutlingen
Ganzjährig:
Di-Mi, Fr-Sa 11-17 Uhr
Do 11-19 Uhr
So+Ft 11-18 Uhr

1998 in einem der schönsten Häuser Reutlingens neu eröffnet, bietet das Museum Einblick in die Natur der Region und der Schwäbischen Alb in Vergangenheit und Gegenwart. Themen sind die Entstehung und Formung der Landschaft im Laufe der Jahrmillionen, ihre Besiedlung mit urzeitlichen Lebewesen, und die Entwicklung gegenwärtiger Lebensräume, also Mineralogie, Geologie, Paläontologie, Zoologie und Botanik. Schaustück ist ein 5 Meter langes Meereskrokodil, das in Reutlingen-Ohmenhausen gefunden wurde und sich seit 1894 im Besitz des Museums befindet.

POI

Museum, Reutlingen

Heimat­museum

Ehe­ma­li­ger Wirt­schafts­hof des Klo­sters Königs­bronn von 1278. Mittel­alter­liche Funde, Kirchen­ge­schichte, Zünfte, be­gin­nen­de Indu­stria­li­sie­rung, Bürger­por­träts, Zeug­nisse des Natio­nal­sozia­lis­mus.

Museum, Reutlingen

Kunst­museum Reut­lingen Spend­haus

Künstle­ri­scher Holz­schnitt und Hoch­druck des 19. Jahr­hun­derts bis in die Gegen­wart. HAP (Helmut Andreas Paul) Gries­haber, Wilhelm Laage (1868-1930), Sammlung Ziegler von Renais­sance bis Romantik.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8961 © Webmuseen Verlag