Museum, Blankenheim

Ei­fel­mu­seum Blan­ken­heim

Land­schaft, Natur­raum und Men­schen der Eifel­region in ihrer histo­ri­schen Ent­wick­lung. Vor- und Früh­ge­schichte, Zeit der Römer und Franken, Natur und bäuer­licher Alltag um 1900. Textil­her­stel­lung mit Flachs­ver­arbei­tung.

Museum, Kommern

Rheini­sches Frei­licht­museum

Bau­denk­mäler und andere Zeug­nisse rheini­scher All­tags- und Fest­ultur. Tex­tilien, Möbel, Haus­rat, Spiel­zeug, Keramik, Hand­werk, Land­wirt­schaft, länd­liche Ge­bäude.

Bergwerk, Hellenthal

Be­su­cher­berg­werk und Mu­seum

Museum, Hellenthal

ArsKRIPPANA

Größte und wich­tig­ste Krippen­kunst­aus­stellung Euro­pas. Be­deu­tende Land­schafts­krippen-Samm­lun­gen, mecha­ni­sche Krippen und eine Außen­krippe mit leben­den Tieren.

Museum, Hellenthal

Ars­FIGURA

Museum, Zülpich

Römer­thermen Zülpich

Propstei­gebäude, unter dessen Vor­platz in den 1930er Jahren die römi­sche Thermen­anlage der früheren Klein­stadt "Tolbia­cum" aus­ge­graben wurde. Regio­nal­ge­schichte und Archäo­logie. Aus­gra­bungs­funde.

Museum, Mechernich

Berg­bau­mu­seum Me­cher­nich

Zentrum, Nettersheim

Natur­zentrum Eifel

Museum, Euskirchen

Tuch­fabrik Müller

Authen­tisch vor Ort erhal­tene, kom­plette Tuch­fabrik mit betriebs­bereiter Tech­nik und Arbeits­situa­tion der Jahr­hun­dert­wende.

Museum, Bad Münstereifel

Schwanen-Apo­theken-Museum

Apo­the­ken-Museum am ori­gi­nalen Schau­platz. Funk­tions­tüch­tige Apo­theke des 19. und frühen 20. Jahr­hun­derts mit Offi­zin aus dem Jahr 1806 samt origi­na­len Stand­ge­fäßen, Labor, Mate­rial­kammer, Kräuter­kabi­nett und Kräuter­garten.

Museum, Bad Münstereifel

Hürten Heimat­museum

Fossi­lien, römer­zeit­liche Funde, heimat­kund­liche Samm­lung. Mittel­alter­licher Herd­raum, Ste­phin­sky-Stube, Kirchen­raum mit baro­ckem Haus­altar.

Zentrum, Schleiden

Ausstellungs- und Besucherzentrum

Stationen zum Ausprobieren und Spielen, Tastmodelle und Tierpräparate zum Anfassen, Pflanzendüfte zum Schnuppern, Hörspiele und Tiergeräusche zum Lauschen.

Museum, Bad Münstereifel

Rö­mi­sche Kalk­bren­ne­rei Ivers­heim

Sechs er­hal­tene Brenn­öfen aus der Römer­zeit

Museum, Bad Münstereifel

Puppen- und Spiel­zeug­museum

Puppen und ande­res Spiel­zeug aus den unter­schied­lich­sten Epo­chen und Varia­tio­nen.

Museum, Bad Münstereifel

Natur- und Land­schafts­museum

Be­geh­bares Dio­rama mit den drei wich­tig­sten Land­schafts­formen um Bad Mün­ster­eifel: Buchen­wald, feuchte Wald­wiese, Kalk­mager­rasen. Kräu­ter­garten.

Museum, Euskirchen

Feuer­wehr­museum Fla­mers­heim

Feuer­wehr­tech­ni­sche Aus­rüstun­gen wie Ruck­sack-, Kübel- und Trag­kraft­spritzen, Be­klei­dung, Feuer­löscher und Helme, dazu Uni­formen, Orden und Ehren­zeichen.

Museum, Bad Münstereifel

Hand­web­museum Ruppe­rath

Museum, Nettersheim

Archäo­logi­sche Aus­stellung

Alltag, Land­leben und Straßen der Römer, Roh­stoffe der Eifel, die Eifel­wasser­leitung nach Köln, Matronen­kult, Toten­brauch­tum der Römer­zeit, Spät­antike in Netters­heim, frän­kische Land­nahme.

Museum, Hellenthal

Modell­bahn­center EURO TECNICA

110m² große, digital ge­steuer­te Modell­eisen­bahn­anlage für 60 euro­päi­sche Züge in Miniatur­aus­gabe, darunter ICs, ICEs, Per­sonen- und Güter­züge und histo­ri­sche Modelle.

Museum, Schleiden

Rot­kreuz Museum vogel­sang ip

Inten­siver Über­blick über die welt­weite huma­ni­täre Hilfe des Roten Kreuzes. Men­schen­rechte, huma­ni­täres Völker­recht, Ge­schich­te und inter­natio­nale soziale Arbeit der Rot­kreuz-Bewe­gung.

Museum, Schleiden

Kunst­Forum­Eifel

Seit dem 19. Jh. haben Künstler immer wieder Land und Leute der Eifel als Sujet ge­wählt bzw. die Eifel zum Mittel­punkt ihres Lebens und Schaf­fens ge­macht.

Museum, Weilerswist

Museum für Druck­ge­schichte

Drei­zehn Druck­maschi­nen aus der Zeit zwischen 1870 und 1970, die bis heute in Betrieb sind.

Museum, Blankenheim

Karne­vals­museum Blan­ken­heim

Museum, Euskirchen

Stadt­museum Eus­kirchen

Museum, Weilerswist

ADLER - Zweirad­museum Weilers­wist

Zwei­räder der Firma Adler, vormals Heinrich Kleyer Werke. Umfang­reiche Aus­stellung restau­rierter und original­erhal­tener Motor­räder und Fahrräder.

Bis 22.9.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Bis 28.7.2024, Köln

1863 Paris 1874

Die Aus­stel­lung zeichnet den span­nen­den Weg der franzö­sischen Malerei nach und präsen­tiert ein faszi­nie­rendes Panorama an Künstlern, Stil­richtun­gen, Gattun­gen und Motiven.

Bis 10.11.2024, Köln

Charges­heimer

Der Auftrag lautete, reprä­senta­tive Auf­nahmen des Wieder­aufbaus der kriegs­zerstörten Stadt anzu­fertigen, dabei aber auch die „typischen” Kölner festzu­halten.

Zentrum, Heimbach

National­park-Tor Heimbach

Aus­stel­lung „Wald­ge­heim­nisse”, ein begeh­bares Hör­spiel. Er­tast­bare Prä­parate und Er­klä­run­gen in Punkt­schrift.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971158 © Webmuseen Verlag