Museum, Crimmitschau

Deut­sches Land­wirt­schafts­museum

Kultur­ge­schicht­liche Mehr­sparten-Museums­anlage: Schloß­museum, Technik­museum, Volks­kunde­museum, säch­sisches Land­wirt­schafts- und Brauerei­museum, regio­nales Freilicht­museum für West­sachsen, Mittel­sachsen und Ost­thürin­gen. Länd­liche Lebens- und Arbeits­welt.

Museum, Suderburg-Hösseringen

Land­wirt­schafts­museum Lüne­burger Heide

Kultur­ge­schich­te der Lüne­burger Heide vom 17. bis ins 20. Jahr­hun­dert. Land­wirt­schaft, Hand­werk. Wald­ge­schichts­pfad Schooten, illu­striert von Ma­runde.

Museum, Absberg

Regens Wagner Bauern­hof­museum Müßig­hof

Museum, Bamberg

Gärtner- und Häcker­museum

Typi­sches Gärt­ner­haus von 1767 mit Frei­ge­lände. Leben der Bam­ber­ger Ge­müse- und Wein­gärtner, ihre Kultur und Ge­schichte.

Museum, Ahorn

Alte Schäferei Geräte­museum des Coburger Landes

Land­wirt­schaft, Volks­kunde, Hand­werk. Geräte und Gegen­stände aus allen Be­reichen des täg­lichen Lebens in der Region.

Museum, Dietach bei Steyr

Bauern-Technik-Museum

Museum, Gutenstein

Wald­bauern­museum

Museum, Frensdorf

Bauern­museum Bam­berger Land

Regions­typi­scher Drei­seit­hof „Fischerhof” mit Wohn­stall­haus, Neben­ge­bäu­den, Aus­trags­haus mit Back­ofen und Obst­darre. Farben­frohe Scha­blo­nen­male­reien. Großer Mu­se­ums­garten mit Kräuter­mosaik, Duft- und Zier­pflan­zen.

Museum, Wundschuh

Land­technik­museum

Land­wirt­schaft­liche Maschi­nen und Geräte. Arbeits­welt der Bauern von der Hand- und Ge­spann­arbeit bis zur Ma­schinen­arbeit. Kürbis­aus­stellung mit paten­tierter Kürbis­kern­ernte­maschine.

Museum, Maihingen

Museum Kultur­Land Ries

Baro­cke Kloster­an­lage. Aus­schnitte der länd­lichen Kultur des Rieses: Möbel, deren Her­ste­llung, Bema­lung und Benut­zung, Keramik, länd­liche Kleidung, Hand­ar­bei­ten, vom Flachs zum Leinen, Hand­werk (Wagner, Schmied, Schuster, Schreiner), Schule, Wäsche­pflege.

Museum, Tettnang

Hopfen­gut N°20 Tett­nang

Museum, Hermsdorf/Erzgeb.

Bauern- und Hei­mat­mu­seum

Museum, Stainz

Land­wirt­schafts­museum Schloss Stainz

Er­näh­rung, revo­lu­tio­näre Ideen Erz­herzog Johanns, Mo­delle land­wirt­schaft­licher Ma­schi­nen. Ge­schich­te der Land- und Forst­wirt­schaft.

Museum, Berlin

Hanf­museum

Euro­pas größte Aus­stel­lung über die alte Kultur­pflanze Hanf. Infor­ma­tio­nen über die vielf­älti­gen Nutzungs­mög­lich­keiten des Hanfes - von der tradi­tio­nellen Ver­arbei­tung zu Seilen, Tex­tilien und Papier bis hin zu moder­nen Dämm­vliesen und Kos­metik.

Museum, Lutherstadt Wittenberg

Bauern­mu­seum Zah­na

Als Vier­seit­hof an­ge­leg­tes ehe­ma­li­ges Ritter­gut. Lebens­weise der Be­woh­ner des Flä­mings. Ge­schichte der Land­wirt­schaft der DDR. Trak­toren, eine Schmiede und ver­schie­dene Acker­geräte.

Museum, Nitschareuth

Bauern­mu­seum Nit­scha­reuth

Drei­seiten­hof, der bis 1982 noch bäuer­lich ge­nutzt wurde. Arbeits­geräte, Be­klei­dung, Wäsche, Mobi­liar, Haus­halts­gegen­stände sowie Doku­mente als Zeit­zeugen des 18. und 19. Jahr­hun­derts. Re­kon­stru­ierter Stein­back­ofen, Museums­garten. Je nach Witte­rung im Sommer er­wei­terte Öff­nungs­zeiten.

Museum, Sulz a.N.

Bauern­mu­seum Schloss Glatt

Bäuerliches Kulturgut der Landkreise Freudenstadt und Rottweil.

Museum, Rhede (Ems)

Land­wirt­schafts­museum Rhede

Ty­pisch frie­si­sches „Gulf­haus” mit ge­trenn­tem Wohn- und Stall­bereich. Land­wirt­schaft­liche Geräte. Ent­wick­lung von Acker­bau und Vieh­hal­tung in der Region.

Museum, Klötze

Museum Böckwitz

Alter Bauern­hof, durch 40­jährige Grenz­ge­schich­te ge­prägt.

Museum, Simmerath-Rurberg

Bauern­mu­seum Lam­mers­dorf

Museum, Leonberg

Bauern­haus­museum Gebers­heim

Bäuerlicher Hausrat, landwirtschaftliche Geräte.

Museum, Kirchanschöring

Rupe­ti­winkler Bauern­hof­museum

Museum, Oberstaufen

Bauern­haus­mu­seum Knech­ten­ho­fen

Museum, Calw

Bauern­haus­museum Altburg

Lebens­ge­wohn­heiten und Ein­rich­tungs­gegen­stände eines gut­situ­ierten Bauern um die Jahr­hundert­wende.

Museum, Pforzheim

Bäuer­li­ches Mu­seum Eu­tin­gen

Museum, Villingen-Schwenningen

Bauern­mu­seum Mühl­hau­sen

Museum, Wetzlar

Land­wirt­schaft­liches Museum

Museum, Bad Berleburg

Bauern­museum

Leben und Arbeit auf einem Witt­gen­steiner Bauern­hof. Bäuer­liche Wohn­kultur, bäue­rliches Hand­werk und haus- und land­wirt­schaft­liche Maschi­nen und Geräte.

Museum, Eppelborn

Bauern­haus Ha­bach

Museum, Freisen

Land­wirt­schafts­mu­seum Reit­scheid

Museum, Eppingen

Bauern­mu­seum

Museum, Breitenbach

Berg­manns-Bauern­museum

„Berg­manns­bauer” nannten sich seit dem 19. Jahr­hun­dert die Arbeiter­bauern im Süden des Kreises Kusel und im be­nach­barten Saar­land, die sich nach zu­neh­me­nder Zer­splitte­rung des Land­be­sitzes den Kohlen­gruben zu­wandten.

Museum, Waldthurn

Ge­trei­de­mu­seum

Funk­tions­tüch­tige Ma­schi­nen und Geräte zum An­bau, Ernte, Ver­ar­bei­tung von Getreide, Flachs und Klee. Hand­werk­liche Klein­geräte und häus­liche Gerät­schaften. Tank­stelle.

Museum, Wandlitz

Barnim Pano­rama

Ge­schichte des Barnim von der eis­zeit­lichen Wild­nis zur mo­der­nen Kultur­land­schaft. Im Außen­ge­lände Schau­garten und Ent­decker­pfad.

Museum, Eschenburg

Schul­scheune

Museum, Tirol

Landwirt­schafts­museum Brunnen­burg

Land­wirt­schaft­liches Museum zum „Leben am Steil­hang”, Tier­garten mit selte­nen Haus­tier­rassen, Ge­dächt­nis­stätte für den Dichter Ezra Pound.

Museum, Urbach

Museum Farren­stall

Farren­stall der frühe­ren Ge­mein­de Unter­urbach. Farren­hal­tung als kommu­nale Auf­gabe. Land­wirt­schaft in Urbach, spe­ziell der klein­bäuer­liche Neben­erwerb. Wagen und Karren im dörf­lichen Umfeld. Wagner­werk­statt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag