Gehege, Bayreuth

Tier­park Röhren­see

13 Hektar großer Park mit altem Baum­be­stand. Tiere in zeit­ge­mäßer, art­ge­rech­ter Hal­tung in natur­nah aus­ge­stat­te­ten Gehe­gen. Strei­chel­zoo.

Gehege, Warder

Tier­park Arche Warder

Euro­pas größ­ter Tier­park für sel­tene und vom Aus­ster­ben be­drohte Nutz­tier­rassen. 1400 z.T. vom Aus­sterben bedrohte Haus- und Nutz­tiere aus 160 Rassen wie z.B. Woll­schweine, Riesen­esel, Bart­kanin­chen und Vier­horn­schafe sowie alte Nutz­pflanzen.

Gehege, Neumünster

Tierpark Neu­münster

Gehege, Bochum

Tier­park und Fos­silium

3.600 Tiere in 380 Arten aus allen Kon­ti­nen­ten. Natur­nah ge­stal­tete Außen­an­lagen für See­hunde, Sey­chellen-Riesen­schild­kröten, Leo­parden, Gibbons, Luchse, Stein­adler, Geier, Störche, Fla­min­gos und viele Wasser­vögel. Erleb­nis­anlage Nord­see­welten.

Gehege, Kleve

Tier­garten Kleve

Gehege, Nordhorn

Tier­park Nord­horn

Gehege, Wiesbaden

Tier und P­flan­zen­park Fa­sa­ne­rie Wies­ba­den

Gehege, Arnstadt

Tier­park Fasa­nerie Arnstadt

Gehege, Bretten

Tier­park Bret­ten

Gehege, Esslingen am Neckar

Tier­park Nymp­haea

2,9 ha großes Ge­län­de auf einer Neckar­insel mit 4 Seen und Rund­weg mit einer Länge von 880 Metern. Vogel­schau, Aqua­rien- und Terra­rien­aus­stel­lung, Strei­chel­tiere.

Gehege, Greifswald

Hei­mat­tier­park Greifs­wald

3,6 Hektar große Park­anlage mit über 100 Tier­arten.

Gehege, Herford

Tier­park Wald­frie­den

Gehege, Lohberg

Ba­yer­wald-Tier­park Loh­berg

Gehege, Lutherstadt Wittenberg

Tier­park Wit­ten­berg

Gehege, Merzig

Wolf­spark Wer­ner Freund

Wolfs­park des Ver­hal­tens­for­schers Werner Freund, der als „Wolf unter Wölfen” mit den Tieren zu­sam­men­lebte.

Gehege, Osterholz-Scharmbeck

Tier­gar­ten Lud­wigs­lust

Gehege, Wolgast

Familien­tier­park Wol­gast

Ca. 500 Tiere in 42 Arten: Erd­männ­chen, Bennett-Kängurus, Damwild, Pfauen, Emus, Affen, Prärie­hunde, Wölfe, Silber­füchse, Braune Makis, Fische und weitere Arten. Die Hal­tung erfolgt so natur­nah wie mög­lich.

Gehege, Mönchengladbach

Tier­gar­ten Mön­chen­glad­bach

Gehege, Recklinghausen

Tier­park Reck­ling­hau­sen

Gehege, Weilburg

Tier­gar­ten Weil­burg

Ein­zig­arti­ger, von einer hohen Stein­mauer be­grenz­ter Park mit vielen heimi­schen Tier­arten wie Alpen­stein­bock, Auer­ochse, Braun­bär, Dam­wild, Elch, Fisch­otter, Luchs, Rot- und Schwarz­wild, Wild­katze, Wisent und Wolf.

Gehege, Fürstenwalde

Hei­mat­tier­gar­ten Für­sten­wal­de

Gehege, Aying

BergTierPark Blind­ham

Sel­tene Haus­tiere und Nutz­tiere, hei­mi­sche Wild­tiere. Um­welt­bil­dung.

Gehege, Furth im Wald

Wild­gar­ten

Hei­mi­sche Tier- und Pflan­zen­welt. Unter­wasser-Beob­ach­tungs-Station. [Tipp: auch außerhalb der Kassenzeiten geöffnet (automatische Kasse).]

Gehege, Dessau-Roßlau

Tier­park Dessau

Gehege, Duderstadt

Heinz Siel­mann Natur-Erlebnis­zentrum

An­er­kann­tes Regio­na­les Um­welt­bil­dungs­zen­trum (RUZ) mit viel­fäl­ti­gen Er­leb­nis­sta­tio­nen: Natur­lehr­pfad mit Bauern­garten, Bienen­haus, Insek­ten-Nist­wand, Rep­tilien-Frei­ge­hege, Feucht­bio­top sowie Dam­wild­gehege, Öko­bauern­hof u.v.m.

Gehege, Erlangen

Wildp­ferd-Ge­he­ge

Ehe­ma­liger mili­tä­ri­scher Stand­ort­übungs­platz, auf dem sich große Frei­flächen auf san­digen Böden erhalten konnten. Hier ent­wickel­ten sich sel­tene und äu­ßerst arten­reiche Lebens­räume wie Sand­mager­rasen oder Heide.

Gehege, Ansbach

Raub­tier- und Exoten­asyl

Gehege, Meißen

Tier­park Sie­be­nei­chen

Über 450 Tiere aus 45 Arten.

Gehege, Hörselberg-Hainich

Wild­katzen­dorf Hüt­sche­roda

The­men­dorf am UNE­SCO-Welt­natur­rbe Natio­nal­park Hai­nich. Wild­katzen­scheune als mo­der­nes Infor­ma­tions­zen­trum, natur­nah ge­stal­tetes Gehege, 7km langer Rund­wander­weg mit Aus­sichts­turm, Wild­katzen­schleich­pfad.

Gehege, Suhl

Tier­park Suhl

Gehege, Feld am See

Alpen­wild­park

Frei­gehege, Erleb­nis­welten und Fisch­museum mit großem Aqua­rium.

Gehege, Augst

Römi­scher Haus­tier­park

Tiere aus der römi­schen Haus­tier­haltung und dem römi­schen Speise­zettel: Haus­perl­hühner, „Italie­ner”-Hühner, Grau­gänse, Pfauen, „Nera-Ver­zasca”-Ziegen, woll­haarige Weide­schweine, Walliser Schafe, Sardi­sche Esel und Ehinger Kühe. Tier­haltung zu römi­scher Zeit.

Gehege, Bern

Tierpark Dähl­hölzli

Einstige und heutige Tierwelt der Schweiz. Nordische Fauna und Flora. Urwildpferd, Moschusochse, Bezoarziege, Elch, Fischotter, Wildkatze, Luchs, Syrischer Braunbär, Auer-, Birk-, Schnee- und Haselhuhn, Bartgeier und viele andere Tag- und Nachtgreifvögel.

Gehege, Bielefeld

Hei­mat-Tier­park Ol­der­dis­sen

Gehege, Mettmann

Eis­zeit­liches Wild­gehege Neander­tal

Das heu­tige Ne­ander­tal war früher eine enge Schlucht. Durch den Kalk­abbau erhielt es sein heu­tiges Gesicht. Im Wild­ge­hege gibt es Wisente, Tarpane und Auer­ochsen zu sehen.

Gehege, Burow

Natur­erleb­nis­park Tol­lense­tal

Natur­erleb­nis­park mit 72 ver­schie­de­nen Tier­arten, darun­ter Rot- und Dam­wild, Schnee- und Schleier­eulen, Mäuse­bussarde, Sittiche, Tauben, Raben­vögel und Dingos.

Gehege, Kranichfeld

Adler- und Falken­hof

Viele ver­schie­de­ne Greif­vogel­arten: Adler, schnelle Wander­falken, wen­dige Würg­falken, ge­wand­te Milane, Bus­sarde und andere Falken­arten, laut­lose Uhus, Riesen­see­adler und Anden­kondor. Lebens- und Ver­haltens­weisen der Greif­vögel.

Gehege, Worms

Tier­gar­ten Worms

Be­geg­nung mit der heimi­schen Tier­welt. Wölfe, Wild­schweine, Muff­lons und viele mehr. Fla­min­gos, Sittiche, Paviane, Beos und Papa­geien bringen einen Hauch von Exotik.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag