Museum, Hochgurgl

Motorrad­museum

Euro­pas höchst­ge­lege­nes Motor­rad­museum, nach der Brand­kata­strophe vom 17. Jänner 2021 größer und schöner wieder­erstanden als je zuvor. Vintage-Motorräder, große Marken des Auto­mobil­sports, Expe­di­tionen Prof. Max Reisch.

Museum, Steinebach/Sieg

Wester­wald­museum Motor­rad u. Technik

Histo­ri­sche BMW-Motor­räder samt Zube­hör, z.B. eine voll fahr­tüch­tige BMW R 57 mit 18 PS aus dem Jahr 1928. Fabri­kate der Firmen Zün­dapp, Horex, Kreidler oder Miele. Werk­statt-Ecke, Ver­kehrs­polizei-Büro.

Museum, Berlin

Erstes Ber­liner DDR Motor­rad Museum

Mehr als 140 Motor­räder, Motor­roller und Mopeds der Her­steller DKW/ IFA/ MZ, Simson-Suhl, IWL und EMW, das sind nahe­zu alle Modelle aus 40 Jahren DDR Zwei­rad­produ­ktion.

Museum, Bad Brückenau

Deut­sches Fahr­rad­museum

Um­fang­reiche Samm­lung im histo­ri­schen Kur­hotel „Villa Füg­lein”. Drai­sine aus dem Jahr 1817, Hoch­räder, die Ent­wick­lung des Luft­reifens. Mo­der­ne De­signer­modelle.

Museum, Ybbs an der Donau

Fahrrad­museum

Museum, Neckarsulm

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum

Größte Zwei­rad­samm­lung Deutsch­lands im denk­mal­ge­schütz­ten Deutsch­ordens­schloss mit über 350 tech­ni­schen Zeugen der Motor­rad­geschichte. Beginn der motori­sierten Mobi­lität, Motor­räder be­kannter Hersteller von Adler bis Zün­dapp, Welt­rekord­maschinen. Ent­wick­lung der NSU zu einem der erfolg­reich­sten Fahrrad- und Motorrad­produ­zenten weltweit.

Museum, Grasellenbach

Zeit­histor. Zweirad­museum Hammel­bach

Museum, Regnitzlosau

Motor­rad­museum Draisen­dorf

Ins­ge­samt 150 Maschi­nen, die Günter Mühl im Laufe seines Lebens zu­sam­men­ge­tra­gen hat. Älte­stes Expo­nat ist eine Mars von 1905.

Museum, Hiltpoltstein

Brünner’s Old­timer Museum

Museum, Zell am Harmersbach

Breig’s Motorrad- u. Spiel­zeug­museum

Einzig­artige Gesamt­schau vieler Meilen­steine aus der Motorrad­geschichte: über 180 historisch wertvolle Original-Fahrzeuge von Adler, BMW, Kreidler über NSU bis Zündapp. Kultur­geschichte des Spiel­zeugs: Autos, Motor­räder, Kutschen, Eisen­bahn.

Museum, Sigmaringen

Zün­dapp-Mu­seum

Aus­stel­lungs­stücke des Zün­dapp-Samm­lers Adolf Mattes aus Königs­heim bei Tutt­lin­gen. Welt­weit größte Samm­lung der legen­dären Marke Zün­dapp: Motor­räder, Näh­ma­schi­nen sowie der legen­däre „Janus”.

Museum, Neumarkt i.d.OPf.

Exp­ress-Aus­stellung

Ge­schich­te der Zwei­rad­fabrik Ex­press-Werke. Mopeds und Motor­räder.

Museum, Sigmundsherberg

Das Ö­ster­rei­chi­sche Mo­tor­rad­mu­seum Sig­munds­her­ber

Um­fas­sen­de Samm­lung öster­reichi­scher Motor­räder, Quer­schnitt durch die be­kann­te­sten und ex­klu­siv­sten Marken der Motor­rad­ge­schichte (BMW-Modelle, Renn­maschinen, euro­päische Modelle, Puch-Schau: größte Puch-Samm­lung der Welt mit Proto­typen, eng­lische Klas­siker.

Museum, Bad Homburg

Horex Museum

Derzeit Schau­depot des Städti­schen histo­ri­schen Museums. Bad Hom­bur­ger Motor­rad­fabri­ka­tion der Marke Horex. Ge­schich­te der Mobi­li­tät in Bad Hom­burg.

Museum, Ducherow

Motor­rad­museum

Museum, Zossen

Mo­tor­rad­mu­seum

Museum, Tübingen

Fahrradmuseum Weilheim

Kleines privates Fahrrad­museum in einer denkmal­geschützten Scheune. Historische Fahrräder, Rennräder aus dem Rad­fahrer­verein Deren­dingen und dem Rad­sport­verein Pfeil Tübingen.

Museum, Ibbenbüren

Motorrad-Museum Ibben­büren

Ge­schicht­liche Ent­wick­lung des Motor­rades. Fahr­zeuge vom 1882 her­ge­stell­ten Hoch­rad bis zum schwer­sten Motor­rad deutscher Ferti­gung, der Münch Mam­mut 1200 TTS. Moto­ren, Marken­schilder, Klei­dung, Schnitt­modell.

Museum, Leutershausen

Motor­rad­muse­um Fran­ken­höhe

Museum, Bad Königshofen i.Grabf.

Dorf­museum im Radler­heim

Museum, Aichtal

Motorrad­museum Ge­brüder Merkle

Gut 150 Zweiräder, jedes mit seiner eigenen kleinen Geschichte.

Museum, Bad Peterstal-Griesbach

Schwarz­wälder Moped- u. Roller-Museum

Ehe­ma­lige Säge­werks­halle. Rund 60 Mo­peds, Motor­roller und Fahr­räder mit Hilfs­motor.

Museum, Rehetobel

Velo­museum Rehe­tobel

Werde­gang des Velos, seine tech­ni­sche Ent­wick­lung vom eisen­be­reiften Velo­ziped über das Drei­rad und das Hoch­rad bis zum Velo der Neu­zeit.

Museum, Waldenburg

Velo­solex-Museum

Über drei­ßig Exem­plare vom Velo­solex, dem fran­zö­si­schen „Fahr­rad, das von alleine fährt”.

Museum, Werndorf

Lampl’s Fahr­rad­museum

Ent­wick­lung und Ge­schich­te des Fahr­rades, Uni­form­träger auf Rädern, hei­mi­sche Rad­sportler.

Museum, St. Anna am Aigen

Motor­rad­museum Legen­stein

Pio­niere der moto­ri­sier­ten Zwei­rad­ge­schichte. BMW, Horax, Harley David­son, Zün­dapp, DKW und NSU. Sämt­liche Modelle der Marke Puch von 1903 bis zur Ein­stel­lung der Pro­duk­tion, darun­ter die legen­däre Puch „800-er” 4-Zylin­der-Maschine.

Museum, Strengberg

Nostal­gie Museum „Draht­esel und Mehr”

Museum, Aue-Fallstein

Harzer Bike­schmie­de

Museum, Arnschwang

Fahr­rad­museum Arn­schwang

Ent­wick­lung, For­men und Ein­satz­ge­biete für Fahr­räder.

Museum, Ganderkesee

Motor­rad-Moto­ren-Mu­seum

Museum, Augustusburg

Motor­rad­museum

Eine der be­deu­tend­sten und um­fang­reich­sten Zwei­rad­samm­lungen Euro­pas. Tech­nische Ent­wick­lung des Motor­rades von 1885 bis heute. Zscho­pauer Motor­rad­firmen DKW, Auto Union und MZ.

Museum, Gossau

Motorrad­museum Josef Hilti

Museum, Otterbach

Mo­tor­rad­mu­seum Otter­bach

Museum, Ostrohe

Deutsche Zweirad­sammlung

200 deut­sche Old­timer in 74 ver­schie­de­nen Fabri­katen ab 1910 bis 1974, außer­dem zwei origi­nale Hoch­räder, Feder­not­be­rei­fung und vieles mehr.

Museum, Pleidelsheim

Auto- und Motor­rad­museum

Zwei­rad­samm­lung Micha­el Krau­ser, der sich als Renn­fahrer und För­de­rer des Motor­sports einen Namen machte.

Museum, Dargen

Museum für Zwei­räder und Motoren­technik

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag