Museum, Hachenburg

Land­schafts­mu­seum We­ster­wald

Techn. Denkmal, Enspel

Stöffel-Park

Indu­strie­gebäude der Basalt ab­bauen­den Firma Adrian. Arbeit in den Stein­brüchen am Stöffel.

Museum, Höhr-Grenzhausen

Keramik­museum Wester­wald

Wester­wälder Stein­zeug der letz­ten vier­hun­dert Jahre, vom Prunk­gefäß der Re­nais­sance bis zum Nacht­topf aus der Jahr­hun­dert­wende. Vielfalt des Ein­satzes von Kera­mik von der Wasser­leitung bis zum indu­striell ge­fer­tig­ten Kaffee­service.

Museum, Hachenburg

Cadillac Museum

Cadillac Museum auf Platz 9 der 10 besten Auto Museen Deutschlands.

Museum, Bad Marienberg

Heimat­stuben Bad Marien­berg

Werden der Land­schaft, Ge­schich­te, Brauch­tum, Wirt­schaft rund um die „Wäller”.

Burg, Höhr-Grenzhausen

Burg­mu­seum

Ein­zige Burg Deutsch­lands mit drei­ecki­gem Berg­fried.

Museum, Bad Marienberg

Ba­salt­park Bad Ma­rien­berg

Vulkan­tätig­keit vor etwa 25 Millio­nen Jahren, Ge­schichte und Me­tho­den des Ba­salt­ab­baus.

Museum, Höhr-Grenzhausen

Mu­seum für Stadt­ge­schich­te

Museum, Siershahn

Ton­berg­bau­mu­seum

Westerburg

Trach­ten­museum Wester­burg

Museum, Höhr-Grenzhausen

Töpfe­rei und Mu­seum am Kan­nen­ofen

Töpfer­hand­werk im Kannen­bäcker­land um Höhr-Grenz­hausen. Kera­mik­samm­lung Peltner: antike und mittel­alter­liche Stücke, histo­rische Bunz­lauer Kera­mik aus Schle­sien (16. bis 20. Jahr­hun­dert), typi­sches grau­blau salz­gla­sier­tes Stein­zeug aus der Region.

Bot. Garten, Bad Marienberg

Apo­the­ker­garten Bad Marien­berg

Museum, Hillscheid

Hei­mat­mu­seum Hill­scheid

Tra­di­tion der Euler und Kan­nen­bäcker. Was­ser­krüge, weitere Kera­mik­er­zeug­nisse, Werk­zeug­samm­lung alter Hand­werks­berufe, Orts­ge­schichte.

Museum, Hillscheid

Limes­turm-Mu­seum

Nach neue­sten For­schungs­er­geb­nis­sen re­kon­stru­ierter Limes­turm mit einem Stück Pali­saden­wall. Tafeln über die Limes­anlage, die Ge­schich­te des Römi­schen Reiches sowie das Alltags­leben hinter den Grenz­wällen. Re­kon­struk­tionen römi­scher Kera­mik.

Ransbach-Baumbach

Sch­lon­des-Mu­seum

Kera­mik­samm­lung ist in einem alten Kannen­ofen. Stücke aus dem 13. bis 20. Jahr­hun­dert, haupt­säch­lich aus dem Wester­wald. Bart­mann­krüge, grau-blaue Stein­zeug­gefäße, Pfeifen und Tabak­dosen.

Museum, Ransbach-Baumbach

Töp­fer­mu­seum im Euler­hof

Pro­duk­tions­betrieb der Töpfer­familie Zöller für die tradi­tio­nellen blau-grauen Stein­zeug­töpfe.

Museum, Limbach

Dorf­mu­seum Lim­bach

Fach­werk­scheune von 1770. Bäuer­liches Wohnen und Arbei­ten, dörf­liches Zu­sam­men­leben im Raum Krop­pa­cher Schweiz. Land­wirt­schaft und Vieh­haltung, Schul­wesen, Post­ver­sor­gung, heimi­sche Tier­welt.

Museum, Mörsbach

Mu­se­um Mörs­bach

Museum, Hahn am See

Jagd- und Na­tur­kun­de­mu­seum

Bis 18.8.2024, Limburg an der Lahn

Fenster zum Himmel

Museum, Koblenz

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Museum, Bendorf

Rhei­ni­sches Eisen­kunst­guss-Museum

Be­deu­ten­de Eisen-Kunst­guss-Samm­lung mit Er­zeug­nissen der Ben­dorfer Eisen­hütten, der Sayner-Hütte und später auch der Con­cordia­hütte: Medail­lons und Neu­jahrs­plaketten, Spiegel- und Uhren­halter, Teller und Zier­tische und andere Guss­objekte.

Bis 22.9.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Museum, Steinebach/Sieg

Wester­wald­museum Motor­rad u. Technik

Histo­ri­sche BMW-Motor­räder samt Zube­hör, z.B. eine voll fahr­tüch­tige BMW R 57 mit 18 PS aus dem Jahr 1928. Fabri­kate der Firmen Zün­dapp, Horex, Kreidler oder Miele. Werk­statt-Ecke, Ver­kehrs­polizei-Büro.

Museum, Koblenz

Landes­museum Koblenz

Tech­nik- und So­zial­ge­schich­te Rhein­land-Pfalz.

Museum, Koblenz

Ludwig-Museum

Kunst nach 1945 bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt Frankreich.

Museum, Koblenz

Wehr­tech­nische Studien­sammlung

Wehr­tech­ni­sche Stu­dien­samm­lung des Bundes­amtes für Wehr­tech­nik und Be­schaf­fung. Ur­sprüng­lich zur Aus- und Weiter­bildung von Bundes­wehr­a­nge­höri­gen, Wehr­inge­nieu­ren und Stu­dier­enden der Inge­nieurs­wissen­schaften, heute öffent­lich zu­gäng­lich.

Bis 25.8.2024, Wiesbaden

Günter Fruh­trunk. Retro­spektive

Günter Fruh­trunks Farb­klänge und Rhythmus­strukturen fordern die Betrachter heraus, bieten dem Auge Flirren und Halt zugleich.

Museum, Neuwied

Mon­repos

Eine Ent­deckungs­reise in be­we­gen­den Sze­nen zu den wich­tig­sten Sta­tio­nen unse­rer Ver­haltens­ent­wick­lung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#981101 © Webmuseen Verlag