Museum, Wien

Heeres­geschicht­liches Museum

Ereig­nis­ge­schichte der Habs­burg­monar­chie bis 1918 und Ge­schich­te Öster­reichs bis 1945 sowie Marine­ge­schichte. Waffen, Uni­formen, Fahnen, Orden, allg. Kultur­ge­schichte.

Museum, Riegersdorf bei Arnoldstein

Bunker­museum am Wurzen­pass

Ehe­mals größte Ver­teidi­gungs­anlage Öster­reichs. Origi­nale Bunker, Ver­bindungs­gräben und Kampf­stellun­gen samt ergän­zenden Sperren, ver­bunker­ten und mobilen Waffen­syste­men.

Museum, Kolitzheim

Museum Militär­geschichte

Privatmuseum für Militär­ge­schichte von 1800 bis heute mit spe­ziel­lem Bezug zu Franken. Histo­rische Waffen und Fahr­zeuge des II. Welt­krie­ges, von Bundes­wehr, NVA und US-Armee. Größter einmotoriger Doppeldecker der Welt.

Museum, Munster (Örtze)

Deut­sches Panzer­museum

Ent­wick­lung der Trup­pen­gat­tun­gen der deut­schen Panzer­truppen von 1917 bis in die Gegen­wart. Fahr­zeuge, Waffen, Aus­rü­stung, Uni­formen, Doku­mente und Orden der deut­schen ge­pan­zer­ten Kampf­truppe.

Museum, Rastatt

Wehr­geschicht­liches Museum

Uni­formen, Waffen, Orden, Fahnen, Aus­rüstun­gen, Kopf­be­deckun­gen. Gemälde und Graphik.

Museum, Stralsund

Ma­ri­ne­mu­seum Dän­holm

Militär­ge­schicht­liche Ent­wick­lung der Stadt und der Insel Dän­holm. Uni­formen, Waffen, Modelle und Dio­ramen. Origi­nale eines Torpedo­schnell­bootes und eines Marine­hub­schrau­bers auf der Außen­anlage.

Museum, Bremerhaven

Tech­nik-Mu­seum U-Boot Wil­helm Bauer

Ein­zi­ges noch vor­han­de­nes Unter­see­boot des Typs XXI der deut­schen Kriegs­marine, Bau­jahr 1944.

Museum, Koblenz

Wehr­tech­ni­sche Stu­dien­samm­lung

Wehr­tech­ni­sche Stu­dien­samm­lung des Bundes­amtes für Wehr­tech­nik und Be­schaf­fung. Ur­sprüng­lich zur Aus- und Weiter­bildung von Bundes­wehr­a­nge­höri­gen, Wehr­inge­nieu­ren und Stu­dier­enden der Inge­nieurs­wissen­schaften, heute öffent­lich zu­gäng­lich.

Museum, Zossen

Gar­ni­sons­museum

Sach­zeu­gen aus der Ge­schich­te des Militär­stand­ortes Zossen-Wüns­dorf von etwa 1910 bis 1945.

Museum, Diekirch

Na­tio­na­les Mi­litär­ge­schicht­li­ches Mu­seum

Museum, Linz

Waffen­samm­lung Schloss Ebels­berg

Museum, Grafenwöhr

Kultur- und Militär­museum

Ge­schich­te des Truppen­übungs­platzes und der Stadt Grafen­wöhr vom Baye­rischen König­reich bis zur Gegen­wart, Elvis Presley, Uni­formen, Orden.

Museum, Uffenheim

Museum für Zivil- und Wehr­tech­nik

Museum, Röthenbach a.d.Pegnitz

Wehr­technik­museum

Tech­nik, An­wen­dung und Aus­wir­kung kriegs­tech­ni­schen Geräts: Muni­tion, Nach­rich­ten­gerät, Optik, Gas­schutz, Sani­täts­gerät, Waffen, Luft­fahrt­gerät, Leichte und mitt­lere Flak und vieles mehr.

Museum, Marktbergel

Muna-Museum

Ge­schich­te der ehe­mali­gen „Luft­haupt­munitions­anstalt Ober­dach­stetten” (MUNA), Kriegs­ereig­nisse in West­mittel­franken, Schick­sale von Fremd­arbeitern, Zwangs­ver­pflich­te­ten, Sol­da­ten und Zivil­be­völke­rung. Fahr­zeuge, Uni­formen, Aus­rüstung, Ab­zeichen und Waffen.

Museum, Trin

Festungs­museum Sperre Trin

Felsen­festung der Schweizer Armee. Fels­werk im Crap Sogn Barcazi und Crap Pign, unte­irdisch durch mehrere Treppen mit­ein­ander ver­bunden. Wieder­errich­tete Material­seilbahn.

Museum, Hammelburg

Regio­nal­aus­stellung Hammel­burg

Histo­ri­sches Jugend­stil­ge­bäude, zur Kaiser­zeit als re­prä­sen­ta­tives Wohn­haus des Truppen­übungs­platz­komman­danten erbaut. Natur- und Übungs­räume der Truppen­übungs­plätze in Hammel­burg und Wild­flecken.

Museum, Nördlingen

Stadt­mauer­museum

Geschichte und Bedeutung der großenteils original erhaltenen Nördlinger Stadtmauer. 2.632 m vollbegehbarer Wehrgang, 5 Tore und 14 Türme. Einmalig in Deutschland.

Museum, Berlin

Militär­histo­ri­sches Museum

Flug­zeuge, Hub­schrau­ber, Uni­formen, Orden. Ge­schichte der deut­schen Luft­waffe.

Museum, Berlin

Alliierten­museum Outpost

Ge­schich­te der West­alli­ierten und ihrer Prä­senz in Berlin von 1945 bis 1994. Mili­tä­ri­sche Groß­objekte.

Museum, Görlitz

Reichen­bacher Turm

Wehr|turm aus dem 14. Jahr|hun|dert. In|for|ma|tio|nen zur Ge|bäu|de|nut|zung und histo|rische Ex|po|nate der Stadt|ver|tei|di|gung. Herr|liche Aus|sicht über die Stadt.

Museum, Ingolstadt

Baye­risches Armee­museum

Älte­stes und be­deu­tend­stes militär­ge­schicht­liches Museum in Deutsch­land, ge­grün­det von König Ludwig II. von Bayern. Waffen des Mittel­alters, Beute­stücke aus den Türken­kriegen, Reiter­har­nische, präch­tige Unif­ormen.

Museum, Dresden

Rüst­kammer

Die Tür­cki­sche Cammer zählt zu den älte­sten und welt­weit be­deu­tend­sten Samm­lungen osma­ni­scher Kunst außer­halb der Türkei. Im Riesen­saal rund 350 Objekte, darunter Turnier- und Prunk­waffen.

Museum, Weidenberg

Museum für Militär­tradi­tion

Tra­di­tion der Gar­ni­sons­stadt Bay­reuth von der Mark­grafen­zeit bis zur Ge­schich­te der Bundes­wehr. Einzel­schick­sale von Sol­da­ten und ihren Fami­lien. Zinn­figuren-Dio­ramen.

Museum, Soest

Ost­hofen­tor­museum

Mittel­alter­liche Wehr­ge­schichte, Stadt­ge­schichte, Arm­brust­bolzen.

Museum, Bopfingen

Schloss Bal­dern Fürst Waller­stein Waffen­slg.

Museum, Wien

Hof­jagd- und Rüst­kammer

Bestdokumentierte höfische Rüstkammer der abendländischen Welt. Harnische der berühmtesten Plattner.

Museum, Dresden

Mi­itär­histo­ri­sches Museum

Arsenal­haupt­gebäude im Zentrum eines groß­zügig ange­legten Militär-Kom­plexes am Nord­rand Dres­dens (Albert­stadt). Heute eines der drei größten histo­rischen Museen in Deutsch­land und modern­stes Museum für Militär­ge­schichte in Europa.

Museum, Sonntagberg

Mi­litär­mu­se­um Sonn­tag­berg

Museum, Waren

Mi­litär­hi­sto­ri­sches Ma­ri­ne­mu­seum Mü­ritz

Alte Ori­ginal-Uni­for­men, Urkunden, Orden und Ehren­ge­schenke der gesamten Marine­ge­schichte von 1860 bis heute.

Museum, Emden

Bunker­museum

Authen­tischer Bunker des Zweiten Welt­kriegs. Ge­schich­te Emdens zur Zeit des Natio­nal­sozia­lis­mus.

Museum, Wiener Neustadt

Feuer­waf­fen einst und jetzt

Museum, Oberhausen

Bun­ker­mu­seum Ober­hau­sen

Knap­pen­bunker, der zwi­schen 1940 und 1942 er­rich­tet wurde, um die An­woh­ner des Vier­tels gegen die Luft­an­griffe der Alli­ierten zu schützen. Ent­ste­hungs­ge­schichte und ur­sprüng­liche Funk­tion des Bau­werks. Wech­seln­de Aus­stel­lungen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag